Sicherheit für die Fußgänger*innen in der Blütenstraße

Die SPD Aschaffenburg setzt sich für moderne und barrierefreie Zebrastreifen ein, damit die Sicherheit der Fußgängerinnen und Fußgänger gewährleistet ist. In den vergangenen Jahren wurden bereits verschiedene Zebrastreifen in der Stadt erneuert. Nun soll das auch in der Blütenstraße in Schweinheim umgesetzt werden.

Wir möchten

  • Sichere Verkehrsübergänge zum Schutz der jungen und älteren Fußgängerinnen und Fußgänger
  • Barrierefreie Zebrastreifen für Kinderwägen, Rollstühle und Rollatoren
  • Strukturierte Untergründe für Menschen mit Sehbehinderungen

Die Stadtverwaltung hat nun vorgeschlagen, den Zebrastreifen Blütenstraße/Vogelsbergstraße zu erneuern. Das begrüßen wir und fordern, dass in diesem Zuge auch der Fußgängerüberweg Blütenstraße/Spessartstraße modernisiert wird. Dort soll auch eine Verkehrsinsel gebaut werden, um das bisher zum Teil schnelle Abbiegen mit 50 km/h und mehr zu unterbinden. Denn durch die Nähe zur Hefner-Alteneck-Schule überqueren viele junge Schülerinnen und Schüler diese Zebrastreifen. Deshalb ist besondere Vorsicht geboten. Wir möchten die jungen und älteren Fußgängerinnen und Fußgänger besonders schützen.

Sie wollen das auch? Dann unterstützen Sie unseren Stadtratsantrag:

 


Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden