23.05.2019

Oberbürgermeisterkandidat der SPD Aschaffenburg Jürgen Herzing zu Gast beim monatlichen Treffen der SPD Obernau

Am vergangenen Montag war der Oberbürgermeisterkandidat der SPD Aschaffenburg Jürgen Herzing zu Gast beim monatlichen Treffen der SPD Obernau. Auch viele interessierte Obernauer folgten der Einladung, um an den Gesprächen rund um Obernau teilzunehmen. Zu Beginn stellte sich Jürgen Herzing den Obernauern vor und erläuterte die Themen, auf die er und die SPD beim anstehenden #Kommunalwahlkampf besonders großen Wert legen. Beispielweise ging es dabei um die Errichtung eines kommunalen Kindergartens und um den Umzug des Bürgerservicebüros der Stadt Aschaffenburg in das alte Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Aschaffenburg an der Südbahnhofstraße, das abgerissen und modernisiert werden soll. Besonders wichtig und zu betonen ist außerdem, dass auch in #Zukunft keine Kommunalbetriebe veräußert werden sollen.

Das wohl wichtigste Thema des Abends aus Obernauer Sicht war die Zukunft der Alten Schule in der Sulzbacher Straße. Einig ist man sich, dass dieses ehrwürdige und geschichtsträchtige Gebäude auch in Zukunft nicht verkauft werden soll und stattdessen für Obernauer Zwecke genutzt werden soll. Es würde sich aufgrund der vorhandenen Raumaufteilung, des großzügigen Kellers und der schönen grünen Außenanlage beispielweise anbieten, einzelne Räume an Obernauer Vereine zu vermieten oder auch Jugendbegegnungsräume zu schaffen.
Auch wurde das Treffen dazu genutzt über allgemeine Belange der Bürger zu sprechen und zu überlegen, wie man eine noch größere Bürgerbeteiligung im Ort erreichen kann.

Wir danken dem Oberbürgermeisterkandidaten Jürgen Herzing für den Besuch und den überaus informativen Abend!

Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden